Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Little Lilies Diary | 15. February 2018

Scroll to top

Top

1 Kommentar

7 Tipps, wie man trotz Familienalltag Zeit als Paar findet – ein Spieleabend mit 7 Wonders von Asmodee

Pia
  • am 19. Dezember 2017
  • ANZEIGE

Was macht ihr eigentlich so, um als Paar im vollgepackten Familienalltag noch Qualitytime miteinander zu verbringen? Ich bin mal ganz ehrlich: Bei uns wird nach dem gemeinsamen Abendessen höchstens noch die Küche aufgeräumt, dann wird Netflix gestartet und wir versacken vor dem Fernseher. Das ist zwar oft auch entspannend, aber ein anregender Tagesabschluss auch nicht unbedingt. Deswegen gibt es heute 7 kleine Anregungen, die euch vielleicht Lust darauf machen, die Paar-Zeit mit neuen Ideen zu gestalten. Außerdem gibt es eine VERLOSUNG, also bleibt unbedingt bis zum Ende dran.

Familie von Pia Winter

Handyfreie Zonen

Diese Idee habe ich von einer Freundin, die mit ihrem Freund im Schlafzimmer eine handyfreie Zone eingeführt hat. Sie lädt ihr Handy nachts sogar in einem anderen Zimmer, damit sie abends gar nicht mehr in die Versuchung kommt, im Bett stundenlang ihren Facebook-Feed durchzuscrollen oder die Kita-WhatsApp-Gruppe zu checken. Alternativ könnt ihr natürlich auch erstmal nur einen handyfreien Abend einrichten oder zumindest ab abends eure Push-Benachrichtigungen ausstellen.

Spieleabend mit Freunden

Wir haben uns seit ein paar Monaten mit ein paar anderen Leuten aus unserem Haus zusammengetan und spielen regelmäßig zusammen. Letztes Mal haben wir das Spiel 7 Wonders getestet und fanden es ziemlich cool, besonders weil man es mit bis zu sieben Personen spielen kann. 7 Wonders ist eigentlich ein Kartenspiel, aber ihr braucht schon eine relativ große Fläche, um es entspannt spielen zu können, da ihr die Karten ablegen werdet. Nacheinander reisen die Spieler durch drei Zeitepochen, die alle ihre eigenen Karten mitbringen und jeweils aus sechs Runden bestehen. Die Karten werden nach getanem Zug an den benachbarten Mitspieler weitergereicht.

7 Wonders Asmodee

Die 7 Wonders sind die sieben Weltwunder, die im Laufe des Spieles gebaut werden können, sollte man zu siebt spielen. Jeder Spieler spielt nämlich mit einer Weltwunder-Stadt, dementsprechend sind immer nur so viele Weltwunder im Spiel wie Spieler mitspielen. Im Grunde spielt jeder Spieler für sich, baut eine Stadt mit Handwerksstuben oder Forschungsgebäuden und produziert Ressourcen, um sich immer weiter zu vergrößern oder sie an die Nachbarn zu verkaufen. Jede Karte erfüllt einen besonderen Zweck – entweder sie produziert etwas oder sie stärkt z.B. die eigene Militärische Kraft, die am Ende jedes Zeitalters gegen die benachbarten Spieler eingesetzt werden kann. Ziel von 7 Wonders ist es, möglichst viele Siegpunkte zu sammeln. Das geht durch das Bauen von Gebäuden, das Sammeln von Geld oder einer hohen militärischen Stärke. So oder so – es spielt auch immer das Glück eine Rolle, denn die Karten rotieren ja während der Runden und so spielt man jeden Zug mit einem komplett neuen Blatt.

7 Wonders Asmodee

Wir haben Sage und Schreibe zwei Stunden für das Reisen durch die drei Epochen gebraucht. Aber Asmodee selbst setzt die normale Spieldauer von 7 Wonders bei 30 Minuten an. Das wird wahrscheinlich auch hinkommen, denn das Tolle ist, dass im Spiel eigentlich alle gleichzeitig spielen und es nicht reihum geht. Wir hatten einen sehr lustigen Abend mit 7 Wonders und haben als Hobby-Spieler nach der ersten Partie alles verstanden. Ich kann euch das Spiel wirklich ans Herz legen –. Es ist ein tolles Geschenk für Spielefans und war übrigens das Kennerspiel des Jahres 2011!

7 Wonders Asmodee Spiel

Eigene Interessen haben

Ich merke immer, dass es bei uns in der Beziehung gut läuft, wenn es uns beiden gerade gut geht und wir das Gefühl haben, dass wir auch Zeit für uns finden. Denn ganz ehrlich: Nur wer sich selbst liebt, kann auch seinen Partner lieben und ihm Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Deswegen finde ich es elementar, dass jeder Raum in der Beziehung haben sollte, um sich selbst zu verwirklichen und Dinge zu tun, die einen Stellenwert haben. Bei meinem Freund sind das Themen wie Konzerte besuchen und Fußball schauen. Ich war letzte Woche mit einer Freundin bei dem Veganen Weihnachtsdinner von Sophia Hoffmann und hatte einen Abend komplett nur für mich. Oft reicht es mir aber auch, Zeit mit mir allein zu verbringen oder mit Freunden. Womit wir direkt beim nächsten Punkt wären:

Freundschaften pflegen

Genauso wichtig wie eine gute Beziehung zu sich selbst und zu seinem Partner, sind auch die Freundschaften drumherum. Denn wenn man nur noch aneinander klebt und die meiste Zeit als Paar miteinander verbringt, wachsen die Ansprüche an den anderen, das Entertainmentprogramm zu sein. Deswegen finde ich es super wichtig, meine eigenen Freundschaften zu pflegen und auch, dass mein Freund regelmäßig seine Kumpels sieht. Besonders cool ist es natürlich, wie bei dem oben erwähnten Spieleabend, wenn man auch als paar Gruppenaktivitäten hat, in denen man zusammen mit anderen Leuten isst, spielt und sich austauscht. Ich merke immer so krass, wie anregend das für uns ist, wenn wir nach diesen Spieleabenden nach Hause kommen und uns über das Spiel unterhalten und über die Themen, die unsere Freunde so mitgebracht haben …

7 Wonders Asmodee

Babysitter engagieren

Oh ja, ich weiß. Viele werden jetzt sagen, dass das auch eine Frage des Geldes ist. Das ist es auch. Aber man muss ja nicht immer einen Babysitter für 4 Stunden engagieren. Wir haben eine ganz tolle „Leihoma“, die Karl einmal die Woche von der Kita abholt und uns so drei Stunden Zeit schenkt. Und diese drei Stunden füllen wir gar nicht unbedingt immer mit produktiver Arbeitszeit, sondern oft auch einfach mit alltäglichen Dingen. Entspannt und ohne Kind einkaufen oder mal einen Kaffee nur zu zweit trinken gehen – dafür ist dieser Tag da. Herrlich!

Routinen schaffen

Zeit ist Gold, wenn man in einem stressigen Familienalltag gefangen ist. Und alles, worüber man nicht zu lang nachdenken musst, das spart Kraft. Deswegen hören sich die Alltagsroutinen von Familien auch immer so langweilig an. Aber wer ganz genau weiß, wann das Essen auf den Tisch und das Kind ins Bett kommt, wer wann den Müll rausbringt und wer für die Wäsche verantwortlich ist, der spart kostbare Zeit für Zweisamkeit!

Den Haushalt links liegen lassen

Das ist etwas, was ich jetzt in den letzten zwei Jahren gelernt habe: Manchmal darf ich einfach nichts auf den Zustand unserer Wohnung geben, denn sonst gibt es gar keinen Raum für Zweisamkeit mehr. Einfach mal Fünfe gerade sein lassen und beide Augen zukneifen, einen Wein mit dem Liebsten trinken und das Chaos akzeptieren. Denn ganz ehrlich: Nach zwei Tagen mit Kindern sieht alles eh wieder aus wie vorher.

Wie gefallen euch meine Tipps? Kanntet ihr 7 Wonders von Asmodee schon? Wenn ja, wie hat euch das Spiel gefallen? Wollt ihr das Spiel gerne auch einmal mit euren Freunden testen? Wenn ihr 7 Wonders gewinnen möchtet, dann

  • kommentiert bis zum 27.12.2017 unter diesem Facebook-Post
  • und taggt die Person, mit der ihr 7 Wonders gerne einmal spielen möchtet.
  • Das Spiel wird euch nach der Ziehung am 27.12.2017 per Post zugestellt.

Hinweis: Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr auch automatisch mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden. Hier könnt ihr sie nachlesen: Allgemeine Teilnahmebedingungen für Lilies Diary – Gewinnspiele

Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt und hier bekannt gegeben. (Keine Sorge, eure Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Gebt unbedingt die richtige an und checkt eure Mails, damit wir euch auch erreichen können, falls ihr gewinnt!)

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Asmodee

Kommentare

  1. Edeltraud Schmidt

    Ich würde gern mit Eleonore Keil das Spiel testen. Wir (mein Mann und ich) treffen uns regelmäßig einmal im Monat zum spielen mit 6 Freunden. Dabei spielen wir gerne auch mal neue Spiele. Unsere Favoriten sind derzeit Trivial pursuit, Monopoly oder das Klappspiel.

Kommentar abgeben