graz hilmteich

Findet ihr Städtereisen mit euren Kindern eher anstrengend? Dann könnte es sein, dass das bisher an den falschen Unterkünften lag … Na klar, jede Familie hat da ihre eigenen Vorlieben. Die einen mögen lieber im schicken Sterne-Hotel absteigen, um sich um möglichst wenig zu kümmern (und z.B. das Kochen mal sein lassen zu können), die anderen sind eher auf der Suche nach einer Ferienwohnung, um das Zuhause-Gefühl für die ganze Familie zu erhalten und flexibler zu sein.

Für das perfekte Mittelmaß möchte ich euch heute ein Konzept vorstellen, von dem ihr bisher vielleicht noch nicht gehört hat. Harry’s Home ist genau die Schnittstelle zwischen Ferienwohnung und Hotel, nach der viele Familien suchen. Hier könnt ihr, quasi nach dem Baukastensystem, euren Urlaub so buchen, wie ihr es euch wünscht.

Dornbirn Lobby
Foto: Harry’s Home Dornbirn

Bei der Buchung eurer Zimmer entscheidet ihr euch zwischen folgenden Auswahlmöglichkeiten:

  • der Größe des Zimmers (zwischen 23 – 65 m2)
  • mit oder ohne Küche
  • mit oder ohne Frühstück? (wahlweise Buffet oder Business)
  • je länger ihr fahrt, desto billiger wird es
  • Außerdem bestimmt ihr die Frequenz der Reinigung

Kinder bis vier Jahren schlafen übrigens umsonst im Bett der Eltern. Und ihr könnt Waschmaschine und Trockner in den Harry’s Homes nutzen. Neugierig geworden? Drei Häuser von Harry’s Home möchte ich euch heute besonders vorstellen:

Harry’s Home Hotel Wien Millennium Tower

Im Harry’s Home in Wien erwacht ihr jeden Morgen mit einem herrlichen Blick über die gesamte Stadt. Das Hotel liegt nämlich im beeindruckenden Millenium Tower oberhalb vom modernsten Shopping und Entertainment Center in Wien. Ihr seid in kürzester Zeit am Bahnhof, in Wien Mitte oder am Praterstern und hab die wunderschöne Donauinsel quasi direkt vor der Haustür. Perfekte für einen Urlaub voller Stadtspaziergänge.

Im Familienpaket vom Harr’s Home in Wien ist außerdem aktuell die Tageskarte für “Monki Park – Premium Indoor Family Park“, einen Indoor-Klettergarten, inkludiert.

wiener dom

Hier gibt’s noch mehr Tipps für Wien.

Harry’s Home Hotel Dornbirn

Lust auf einen Familienurlaub am Bodensee? Dann ist das Harry’s Home in Dornbirn genau das richtige für euch! In nur wenigen Gehminuten erreicht in den Marktplatz der Stadt und können dort in verschiedene Restaurants und Bars einkehren. Auch der Bahnhof liegt nur wenige Minuten entfernt. Perfekt, um mit dem Zug anzureisen! Alle Wintersportbegeisterten werden sich über die Nähe zu den Skigebieten freuen. Der Bregenzerwald, Arlberg und Montafon liegen in unmittelbarer Umgebung von Dornbirn.

Im Familienpaket vom Harry’s Home in Dornbirn ist außerdem aktuell der Eintritt in das naturgeschichtliche Museum „Inatura“ enthalten.

Harry’s Home Hotel Graz

Auch in Österreichs zweitgrößter Stadt Graz findet ihr eine Harry’s Home. Hier wohnt ihr etwas am Stadtrand in herrlich grüner Umgebung. Außerdem habt ihr zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten in eurer Nähe. Von der Tennishalle bis zum Golfplatz, Eishalle oder Reitstall bis zum Fitnesscenter und Fußballplatz könnt ihr alles in kurzer Zeit erreichen.

graz hilmteich

Hier gibt’s mehr Tipps für Graz.

Habt ihr jetzt Lust bekommen auf euren Familienurlaub in einem der Harry’s Homes? Dann macht unbedingt bei unserer heutigen Adventsverlosung mit.

Im heutigen Adventstürchen könnt ihr folgendes gewinnen:

  • Drei Übernachtungen in einem der Harry’s Home Hotels
  • für zwei Erwachsene plus Kind(er)
Fruehstuecksraum Harrys Home
Foto: Harry’s Home Dornbirn

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen:

DAS GEWINNSPIEL IST VORBEI. GEWONNEN HAT ANNA K.

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr auch automatisch mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden. Hier könnt ihr sie nachlesen: Allgemeine Teilnahmebedingungen für Lilies Diary – Gewinnspiele


Einen “Sofort-Gewinn” haben wir aber schon vorab für euch! Wir haben 500 x 25 € Cashback Gutscheine für Booking.com! Spare bei deiner nächsten Buchung!

Sicherlich steht schon die ein oder andere Reise 2019 in eurem Kalender, oder? Mit booking.com schenken wir euch 25 Euro. Bei der nächste Buchung ab 51 Euro bekommt ihr nach eurem Aufenthalt wieder 25 Euro auf eure Kreditkarte zurück! Hier auch noch einmal die AGBs:


 

Haltet die Augen offen und schaut regelmäßig wieder rein, denn es öffnet sich jeden Tag ein neues Lilies Diary Adventskalender-Türchen mit grandiosen Gewinnen!!!

15 Kommentare

  1. Hallo, ich hatte zum Glück eine sehr gute Schwangerschaft. Anfangs habe ich etwas unter Übelkeit und Erbrechen gelitten (einmal auf der Fahrt ins Büro mitten ins Auto🙈). Außerdem taten mir die Brüste weh. Und mein Bauch war sehr schnell sichtbar. Schon in der 7./8. SSW.

  2. Ich hab so gar nichts ausgelassen an üblen Anzeichen der Schwangerschaft, aber mir war das nach einer Fehlgeburt kurz zuvor fast lieb. So wusste ich, das Vögelchen ist da ❤️ Ich hatte krasse Übelkeit, abgelöst durch juckende haut am ganzen Körper, abgelöst durch Sodbrennen. Schlaflosigkeit, unfassbar ätzende Stimmungsschwankungen und Wassereinlagerungen. Aber auch: reine Haut und total dicke Haare 😊

  3. Huhu, ich hatte bisher keine der Schwangerschaftsanzeichen, war leider bisher nie schwanger. :/ Aber meine beste Freundin, die vor zwei Wochen Mama geworden ist, hatte leichte Schwangerschaftsdiabetes. Ansonsten lief es bei ihr aber perfekt! Wunschgeburt sag ich nur! 😀

  4. Ich hatte als erstes Anzeichen Schwindel. Da war mir so schwummerig auf der Arbeit und eine Kollegin meinte sofort : Du bist schwanger.
    Sie sollte Recht behalten. Ansonsten ging es mir blendent bis zum Schluss. Hätte echt nicht besser sein können. Keine schlechte Laune, keine Stimmungsschwankungen, Heißhunger auch nicht. Und zum Glück auch gar keine Übelkeit. Meine Schwangerschaft war damals auch total geplant. Pille abgesetzt und zack 4 Wochen drauf schwanger. Es sollte wohl einfach so sein 😃.

  5. Ich habe bei beiden Schwangerschaften relativ bald das Gefühl gehabt, dass mein Urin total anders gerochen hat. Ich war müde, die Brüsten haben gespannt und ich war leicht gereizt. Zum Glück war mir nie schlecht!

  6. Müüüdigkeit war glaube ich das, was ich am meisten gespürt habe. Mein Mann hatte glaube ich den Vorschlag für das abendliche Fernsehprogramm noch nicht ausgesprochen, da bin ich schon schnarchend neben ihm zusammengebrochen. 🙂

  7. Ich habe bei beiden Schwangerschaften einen Tag vor Beginn der eigentlichen Periode einen Schwindelanfall gehabt und mir ist sonst nie schwindelig 😊 Ansonsten hatte ich keine weiteren Anzeichen. Baby Nummer 2 ist jetzt 3 Wochen alt 💙

  8. Hallo Christine, toller blog und tolle verlosung! Dornbirn wäre perfekt für uns!
    Bei mir waren es die Anzeichen 2,4,5, 10, 11 und 12.
    Viele Grüße und eine schöne restliche Adventszeit!

  9. Hi,

    also ich persönlich hatte keine (geht nicht), aber es war der Klassiker: Keine Periode. Gleich in der Drogerie zwei Tests gekauft. Und sogleich einen Termin beim FA gemacht. Ganz sicher war es dann eben dort, nach dem Ultraschall 😉

  10. Tatsächlich ging es mir sehr gut. Ich hatte sogar sowas wie Glücksgefühle. Wenn meine Periode nicht ausgeblieben wäre, hätte ich es wahrscheinlich gar nicht richtig bemerkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*